Beratungsgespräch laut Mutter-Kind-Pass zwischen der 18. und 22. SSW (Kassenleistung) 

Dieses einstündige Gespräch versteht sich als zusätzliches Angebot zu den ärztlichen Vorsorgeuntersuchungen und hat  einen beratenden Charakter. In erster Linie nehme ich mir ausreichend Zeit, Ihre Fragen zu beantworten. Falls Sie noch  keine Fragen haben, beinhaltet das Gespräch Themen wie z.B. die richtige Ernährung, gesundheitsförderndes Verhalten, Informationen zur Geburtsvorbereitung in der Umgebung, Wahl des Geburtsortes, erste Infos zum  Wochenbett/Stillen, Unterstützungsmöglichkeiten, etc… 

Wenn Sie bereits ein Kind geboren haben, können wir bei Bedarf noch Fragen zur vorigen Geburt klären.

Nutzen Sie dieses kostenlose Angebot, wenn Sie auf der Suche nach einer Hebamme zur weiteren Nachbetreuung sind und mich kennenlernen möchten. Bitte nehmen Sie Ihren Mutter-Kind-Pass und evtl. Ihren Mann mit!

 

Terminvergaben zwischen Mo bis Fr 8.00 - 10.30 Uhr sowie um 17.30 Uhr.

 

 Anmeldung

 

Erstgespräch 

Falls Sie mich bereits in der Frühschwangerschaft kennenlernen möchten oder das Mutter-Kind-Pass-Beratungsgespräch nicht in Anspruch genommen haben, biete ich Ihnen in meiner Ordination ein kostenpflichtiges halbstündiges Vorgespräch an, um Ihre Fragen zu klären und Sie über mein Angebot zu informieren. Bitte nehmen Sie Ihren Mutter-Kind-Pass mit!

Anmeldung

 

Hebammenvisite in der Schwangerschaft

Neben den medizinischen Inhalten einer Schwangerenvorsorge (Abtasten des Kindes durch die Bauchdecke, Hören der kindlichen Herztöne mittels Pinard‘schem Hörrohr, Blutdruckmessung, Urinuntersuchung, Inspektion der Brust, Untersuchung auf Ödeme und Krampfadern…) besteht neben einem Anamnesegespräch ausreichend Zeit, Ihre individuellen Fragen zu klären.

Eine Hebammenvisite in der Schwangerschaft findet meistens in meiner Ordination statt.

Wenn Sie eine ambulante Geburt planen, werden Ihnen zwei Hebammenvisiten in der Schwangerschaft teilweise rückvergütet.

 

Anmeldung

  

 

 

Einzelgeburtsvorbereitung

Individuell nach Ihren Wünschen besprechen wir die Themen Geburt, Wochenbett und die erste Zeit mit dem Baby in der Theorie, aber natürlich fließen auch praktische Übungen mit hinein.

Wenn Sie keine Lust auf große, überfüllte Klinikkurse haben, wenig Zeit haben, oder sich etwas mehr Intimität wünschen, ist eine Einzelgeburtsvorbereitung genau richtig für Sie. Auch wenn Sie bereits ein Kind geboren haben, und nur mehr gewisse Themen auffrischen wollen, ist sie sinnvoll.

Auf Wunsch biete ich sie auch gerne mit Geschwisterkind oder auch bei geplantem Kaiserschnitt an.

Erfahrungsgemäß ist eine Buchung von 2-3 Einheiten empfehlenswert.

Anmeldung

 

Geburtsvorbereitungskurs für Paare am Wochenende   

Zeitrahmen: freitags 17.00h-20.00h, samstags 9.00h-12.00h, in der Kleingruppe

Ein Skriptum und Erfrischungen in den Pausen sind inbegriffen

Da Hebammen heutzutage meistens mehrere Gebärende gleichzeitig betreuen müssen, ist es umso wichtiger, sich selber und seine Begleitperson gut auf die bevorstehende Geburt vorzubereiten und gewisse Unsicherheiten und Ängste im Vorhinein anzusprechen.

Inhalte:

  • Wie bereite ich mich auf die Geburt vor
  • Wie verläuft eine normale Geburt
  • Entspannungs-, Massage- und Atemübungen für den Umgang mit den Wehen, Möglichkeiten zur Schmerzerleichterung
  • Ausprobieren verschiedener Gebärpositionen
  • Rolle des Vaters, Unterstützungsmöglichkeiten
  • Informationen über das Wochenbett und den optimalen Stillbeginn

 

Nächste Termine:

28.-29.02.2020 (ausgebucht; Vormerkung auf Warteliste möglich)

17.-18.04.2020

05.-06.06.2020

Anmeldung